Frühbehandlung

Gudrun Berger
Frühbehandlung

Frühbehandlung – Service für unsere kleinen Patientenen

Unter Frühbehandlung versteht man die kieferorthopädische Behandlung im Milchgebiss oder im frühen Wechselgebiss. Es kommen in der Regel herausnehmbare Zahnspangen zur Anwendung. Zu den im frühen Kindesalter behandlungsbedürftigen Kiefer- und Zahnfehlstellungen gehören Kreuzbisse (umgekehrte Verzahnungen im Seitenzahnbereich), offene Bisse, ausgeprägte „Überbisse“ (Vorstehen der oberen Frontzähne bzw. Rücklage des Unterkiefers)  und  Unterkiefervorlagen.

Das Ziel der Frühbehandlung ist es, durch die rechtzeitige Behebung der Gebissfehlentwicklung das weitere Wachstum des Kiefers in eine normale Richtung zu lenken um schwerwiegende Gebissfehlstände im späteren Kindesalter zu vermeiden. Da dies im frühen Kindesalter mit relativ einfachen Behandlungsmassnahmen möglich ist, ist die Frühbehandlung eine sehr effektive Massnahme zur Sicherstellung der Gesundheit des späteren Kausystems.

WIR SIND FÜR SIE DA – FACHZAHNÄRZTE FÜR KIEFERORTHOPÄDIE IN RATINGEN-LINTORF

Gerne beraten wir zu den Möglichkeiten der Frühbehandlung – unsere Spezialisten in Ratingen-Lintorf sind gerne für Sie da!